Geht es dir wie vielen und du hast dir bislang kaum Gedanken über die Geldanlage gemacht? Dabei wird dieses Thema immer wichtiger. Wer sich im Alter ausschließlich auf die gesetzliche Rente verlässt, kann eine böse Überraschung erleben. Daher sollte heutzutage jeder monatlich einen Betrag zur Seite packen und diesen langfristig gewinnbringend anlegen. Doch wie sollte das Geld investiert werden?

Geldanlage für Anfänger

Vor allem Anfänger tappen bei der Geldanlage in viele Fettnäpfchen und verlieren dadurch Geld. Leider wählen nachwievor viele den vermeidlich einfachen Weg und suchen ihre Bank oder einen „unabhängigen“ Finanzberater auf. Weshalb das aus meiner Sicht nicht empfehlenswert ist, kannst du hier nachlesen.

Ich möchte dir mit diesem Beitrag einige Anfängertipps zum Thema Geldanlage geben und dich dazu motivieren, dein finanzielles Glück in die eigenen Hände zu nehmen.

Hierzu schauen wir uns zunächst das Zusammenspiel von Risiko und Rendite an.

Dann gehen wir auf ausgewählte Anlagemöglichkeiten ein.

Schließlich zeige ich dir, wie du in drei Schritten dein eigenes Portfolio erstellst und somit deinen Vermögensaufbau beginnen kannst.

Viel Spaß beim Lesen 🙂

Werbeanzeigen

6 thoughts

  1. Vielen Dank, dass sind sehr wertvolle Tipps. Das mit der Rente ist tatsächlich so eine Sache. Da ist es sehr sinnvoll, an das Alter zu denken und Geld zu sparen. Es gibt ja wirklich tolle Möglichkeiten für jeden Geldbeutel.
    Viele Grüße,
    Steffi

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank für deinen Beitrag und für die Tipps. Früher war mir die Geldanlage komplett egal, mittlerweile fange ich auch an darüber nachzudenken und da kommt dein Beitrag genau recht.

    Alles Liebe,
    Julia

    Gefällt mir

  3. Oh, danke für die Tipps und Links. Ich bin ja bei dem Thema auch noch relativ ein Anfänger. Finde es aber interessant, sich ein bisschen mehr damit zu beschäftigen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.