Was verbindet Uber, Sony, eBay und die Deutsche Telekom? Sie alle wurden in den vergangenen Jahren Opfer folgenreicher Cyberattacken!

Mit zunehmender Digitalisierung ist das Thema Cyber Security bereits seit längerer Zeit ein Hot Topic, das täglich immer weiter an Bedeutung gewinnt.

Ob Banken, Automobilhersteller, Medien oder der Einzelhandel: Nahezu jede Branche ist von der Digitalisierung und der Informationstechnologie betroffen. Das bedeutet, dass sich zukünftig nicht nur die Blue Chips, sondern grundsätzlich jedes Unternehmen um seine Datensicherheit kümmern muss. Cyber Security ist somit ein riesiger und stark wachsender Markt.

Um durchschnittlich mehr als sieben Prozent jährlich soll der deutsche IT-Security-Markt in den kommenden zwei Jahren wachsen – weltweit ist pro Jahr ein zweistelliges Wachstum wahrscheinlich.

Grund genug also für Privatanleger, in diesen Megatrend zu investieren und davon zu profitieren.

Wie kann man als Privatanleger partizipieren?

Wer es möglichst einfach haben und das Risiko sehr breit streuen möchte, für den ist sicherlich ein ETF die ideale Anlageform.

Hier kommt beispielsweise der L&G Cyber Security UCITS ETF infrage.

L&G Cyber Security UCITS ETF (ISIN DE000A14ZT85, WKN A14ZT8)

Der ISE Cyber Security UCITS Index bietet Zugang zu Unternehmen, die Technologie und Dienstleistungen im Cyber Security Bereich anbieten.

Die Daten im Überblick:

ReplikationsmethodePhysisch (Vollständige Replikation)
Gesamtkostenquote (TER) 0,75% p.a.
FondswährungUSD
Volatilität 1 Jahr (in EUR)20,96% 
Auflagedatum22. September 2015
Ausschüttung
Thesaurierend
Fondsdomizil Irland
Sparplanfähigja – z.B. bei Onvista, Flatex, DKB
Wertentwicklung 1 Jahr 21,3%
Wertentwicklung 3 Jahre 81,25%
Wertentwicklung der letzten drei Jahre

Welche Unternehmen im Index vertreten sind, kannst du hier einsehen:

Ich selbst kenne hier nur wenige Unternehmen. So wird – neben den Brachengrößen Cisco Systems Inc, CyberArk Software Ltd, Palo Alto Networks Inc und Symantec Corp in verschiedene – mir gänzlich unbekannte – Unternehmen investiert.

Werbeanzeigen

Für Anleger, die bevorzugt in Einzelaktien investieren, kann auch das folgende Unternehmen sehr interessant sein.

Secunet Security Networks AG (ISIN: DE0007276503, WKN: 727650)

Die secunet AG ein in Deutschland ansässiges Unternehmen aus dem Software Sektor und ist in der IT- Security tätig. Secunet deckt mit seinem Angebot die gesamte Wertschöpfungskette dieses Bereichs ab.

Das Dienstleistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Sicherheitsanalyse, Beratung und Implementierung bis hin zu Wartung und Schulung. Es werden somit die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder im Bereich der IT- Security wie Sicherheitsberatung, Systemadministration oder Programmiertätigkeit unter einem Firmendach vereint, um den Kunden dadurch ganzheitliche Dienstleistung anzubieten.

Kursentwicklung der letzten drei Jahre + 315%

Die Zahlen des Unternehmens sind beeindruckend

Eine Eigenkapitalquote von knapp 48% zeigt, dass es sich um ein sehr gesundes und krisensicheres Unternehmen handelt. Zudem wird mit einer Eigenkapitalrendite von über 20% sichergestellt, dass sich das eingesetzte Kapital ordentlich verzinst.

Das Unternehmen ist in den letzten drei Jahren deutlich überproportional zum Markt gewachsen. Dass das Wachstum in den kommenden Jahren etwas nachlässt, ist ganz normal. Dennoch soll das jährliche Wachstum weiterhin zweistellig sein.

Unter Anwendung des Scoring Modells ergibt sich daher ein beeindruckender Score von 11 (bei 12 möglichen Punkten)! Secunet Sercurity Networks AG ist daher für ich ein absolutes Top Investment!

Fazit

Cyber Security ist ein Megatrend. Die Wachstumsstory ist voll im Gang, ein Ende nicht absehbar.

Ich möchte auf jeden Fall an dieser Entwicklung partizipieren. Hierzu bietet sich der L&G Cyber Security UCITS ETF grundsätzlich an.

Für mich als Aktieninvestor ist allerdings die Aktie von Secunet Security Networks AG interessanter. Diese hat in den letzten drei Jahren den ISE Cyber Security UCITS Index deutlich outperformed (315% vs. 81% Kurssteigerung)!

Bislang findet das Unternehmen bei Analysen kaum Beachtung, was sich jedoch bei dieser Erfolgsgeschichte bald ändern wird. Daher ist jetzt ein Einstieg sehr interessant, zumal sowohl Gewinn als auch Cashflow weiterhin steigen werden.

Hinweis

Dieser Beitrag sowie das vorgestellte Scoring Modell stellt nur meine persönliche Meinung und Strategie dar. Es handelt sich nicht um eine Kaufempfehlung oder Anlageberatung. Aktienkäufe sind immer mit Risiken verbunden, die u.U. auch zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Bei der Auswahl von Aktien solltest du dir daher immer eine eigene Meinung bilden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.