Heute stelle ich euch eine weitere Aktie aus meinem Depot vor. Es geht um ein Unternehmen, das in den kommenden Jahren von einem Megatrend profitieren wird: Cyber Security!

Secunet Security Networks AG – zauberhaft und mit viel Wachstumsphantasie 🙂

Was macht Secunet Security Networks AG?

Die Secunet Security Networks AG (ISIN: DE0007276503, WKN: 727650) ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen aus dem Software Sektor und ist in der IT- Security tätig. Secunet deckt mit seinem Angebot die gesamte Wertschöpfungskette dieses Bereichs ab.

Secunet hat sich über die letzten beiden Jahrzehnte zum Markt- und Innovationsführer in Deutschland und Europa entwickelt. Das Dienstleistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Sicherheitsanalyse, Beratung und Implementierung bis hin zu Wartung und Schulung. Es werden somit die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder im Bereich der IT- Security wie Sicherheitsberatung, Systemadministration oder Programmiertätigkeit unter einem Firmendach vereint, um den Kunden dadurch ganzheitliche Dienstleistung anzubieten.

Warum ich Secunet im Depot habe

Megatrend Cyber Security

Was verbindet Uber, Sony, eBay und die Deutsche Telekom? Sie alle wurden in den vergangenen Jahren Opfer folgenreicher Cyberattacken!

Mit zunehmender Digitalisierung ist das Thema Cyber Security bereits seit längerer Zeit ein Hot Topic, das täglich immer weiter an Bedeutung gewinnt.

Ob Banken, Automobilhersteller, Medien oder der Einzelhandel: Nahezu jede Branche ist von der Digitalisierung und der Informationstechnologie betroffen. Das bedeutet, dass sich zukünftig nicht nur die Blue Chips, sondern grundsätzlich jedes Unternehmen um seine Datensicherheit kümmern muss. Cyber Security ist somit ein riesiger und stark wachsender Markt.

Um durchschnittlich mehr als sieben Prozent jährlich soll der deutsche IT-Security-Markt in den kommenden zwei Jahren wachsen – weltweit ist pro Jahr ein zweistelliges Wachstum wahrscheinlich. Grund genug also für Privatanleger, in diesen Megatrend zu investieren und davon zu profitieren.

Beeindruckende Zahlen

Die auf der Hauptversammlung am 15.5.2019 vorgestellten Zahlen sind beeindruckend.

„Bereits im fünften Jahr in Folge erwirtschaftet secunet Rekordergebnisse sowohl beim Umsatz als auch beim EBIT“, kommentierte der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Rainer Baumgart. „Zum einen belegt das die Richtigkeit unserer Strategie der Konzentration auf hochwertige und vertrauenswürdige IT-Sicherheit. Zum anderen können wir so unsere Aktionäre mit absolut steigenden Ausschüttungen am Erfolg der Gesellschaft beteiligen“.

Das Unternehmen ist in den letzten drei Jahren deutlich überproportional zum Markt gewachsen. Dass das Wachstum in den kommenden Jahren etwas nachlässt, ist ganz normal. Dennoch soll das jährliche Wachstum weiterhin zweistellig sein.

Die Eigenkapitalquote von knapp 48% zeigt, dass es sich um ein sehr gesundes und krisensicheres Unternehmen handelt. Zudem wird mit einer Eigenkapitalrendite von über 20% sichergestellt, dass sich das eingesetzte Kapital ordentlich verzinst.

Zudem gab es auch eine nette Dividende iHv. EUR 1,13 pro Aktie, was einer Dividendenrendite von 1,28% entspricht.

Unter Anwendung des Scoring Modells ergibt sich daher ein beeindruckender Score von 11 (bei 12 möglichen Punkten)! Secunet Sercurity Networks AG ist daher für ich ein absolutes Top Investment!

KennzahlWertScore
Eigenkapitalquote47,90%2
Eigenkapitalrentabilität20,56%2
Gewinnwachstum 3 Jahre64,98%2
Gewinnwachstum 3 Jahre erw.15,28%2
Shareholder Value114,34%2
Fairer Wert-8,84%1

11 von 12 möglichen Punkte erzielen im Finanzzauber Scoring Modell nur wenige Unternehmen. Secunet erfüllt daher mustergültig meine Anforderungen an ein absolutes Qualitätsunternehmen.

Hinweis: Den Beitrag habe ich nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Es handelt sich hierbei lediglich um meine Einschätzung als Privatanleger und keinesfalls um eine Kaufempfehlung. Der Beitrag dient ausschließlich Informationszwecken.

Werbeanzeigen

One thought

  1. Morgen,

    das Unternehmen sieht vielversprechend aus. Ich fände es interessant, wenn du in deinen Analysen auch auf potentielle Konkurrenten eingehen würdest. So kann man sich als Leser ein noch besseres Bild des Marktes machen.

    Gruß,
    Marco

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.